Vorstudie Freizeit- und Tourismusgebiet Mörlialp

Situationsanalyse, Potentialanalyse, Strategieentwicklung

Kunde: Gemeinderat Giswil
Was: Analyse der touristischen Gesamtsituation auf der Mörlialp, Strategieentwicklung für Sommerangebot, Workshop mit involvierten Leistungsträgern und Beteiligten
Wo: Mörlialp, Giswil, Kanton Obwalden
Wann: Juni 2018 bis Februar 2019

Das Tourismus- und Freizeitgebiet Mörlialp ist ein kleines aber feines Skigebiet im Kanton Obwalden. Im Winter erfreuen sich viele Familien und Wintersportler aus der Region am lokalen Freizeitangebot. Die Schneeunsicherheit und die Veränderung der klimatischen Bedingungen sowie der hohe Investitionsbedarf erschweren das Geschäft der Bergbahnen.

gutundgut wurde im Auftrag der Gemeinde Giswil für die zukünftige strategische Entwicklung beauftragt. Analysiert wurden die wirtschaftliche Lage, die räumlichen Bedingungen sowie die aktuelle Vermarktung der Mörlialp. Ziel war die Schaffung einer strategischen Grundlage zur Erarbeitung eines nachhaltigen und naturnahen Sommerangebots. In einer zweiten Etappe hat gutundgut Impulse geliefert, um gemeinsam mit dem Gemeinderat und zahlreichen Beteiligten in einem Potential-Workshop Umsetzungsideen zu entwickeln und zu bewerten. .

Auch hier haben wir für ein Berggebiet neue Strategien entwickelt:
pfeil-uBerggebiet Liechtenstein

Eine neue Geschichte verhalf auch hier zu einem starken Auftritt:
pfeil-c Drachental