Roadshow zur Reformation in Deutschland mit Röbi Koller

Konzeption und Projektmanagement

Kunde: Deutsche Zentrale für Tourismus
Was: Konzeption und Projektmanagement für die Roadshow zur Reformation in Deutschland
Wo: Deutschland und Schweiz
Wann: Oktober 2015 – April 2016
Link: www.germany.travel


Im Jahr 2017 wird der 500. Jahrestag der Reformation gefeiert. Für den Deutschlandtourismus hat das Jubiläum eine besondere Bedeutung. Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) greift das Thema daher mit der Kampagne „Luther2017 – 500 Jahre Reformation“ auf – und bringt so Gästen aus der Schweiz Deutschland als attraktives Kulturreiseziel mit 36 authentischen Lutherstätten näher.

Im Auftrag der DZT Schweiz begab sich der bekannte Schweizer Moderator und Journalist Röbi Koller auf die Spuren Martin Luthers. Er reiste Anfang Oktober nach Ostdeutschland, folgte den Spuren des Reformators in den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen und wird über seine Erlebnisse und Begegnungen im kommenden Jahr in einer „Reformation-Roadshow“ berichten.

Gutundgut hat für die Roadshow zur Reformation in Deutschland die Konzeption und das Projektmanagement übernommen. Die Präsentationen wurden im April 2016 in den Schweizer Städten Aarau, Basel, Bern, St. Gallen und Zürich aufgeführt und erfreuten sich einer grossen Beliebtheit. Die Rückmeldungen von Gästen, Kirchenvetretern und Medien waren durchwegs positiv, der informativ-unterhaltsame Ansatz von Röbi Kollers Vortrag ist definitiv gelungen.


Auch hier geht es um die Reformation:
pfeil-g 500 Jahre Zürcher Reformation

In Deutschland arbeiteten wir auch hier:
pfeil-o Holiday Park Gerolstein