Kirchen-Tavolata

Ideententwicklung und Umsetzung

Kunde: Reformierte Kirche Kanton Zürich
Was: kulinarisch-spirituelles Erlebnis im Rahmen von 500 Jahre Zürcher Reformation und FOOD ZURICH
Wo: Kirchen im Kanton Zürich
Wann: 7. bis 17. September 2017

Die Wurst hat wohl zur Berühmtheit von Zwingli beigetragen. Jedenfalls heute ist das Wurstessen vielen ein Begriff – auch wenn sie die Botschaft dahinter nicht kennen. Zwingli und das Wurstessen gehören zu Zürich. Für gutundgut war dies ein Anlass, im Rahmen des kirchlichen Reformationsjubiläums in Zürich ein Konzept für ein kulinarisch-spirituelles Erlebnis einzureichen.

Während immer mehr Kirchenräume Mühe haben, Besucherinnen und Besucher zu finden, soll die Kirchen-Tavolata neue Ein- und Aussichten ermöglichen. Ein simples Kit soll Kirchgemeinden ermöglichen, die Kirche im Dorf für einen Abend zum Genusstreffpunkt werden zu lassen.

Im Rahmen von FOOD ZURICH, dem Festival rund um das Thema Essen und Trinken, das vom 7. bis 17. September 2017 zum zweiten Mal in Zürich stattfindet, wird auch die Kirche ein Teil davon. Im Jubiläumsjahr öffnet sich so eine neue Plattform für Botschaften des Zürcher Reformators von damals und Diskussionen um Reformationen von heute.

Reformation fand auch hier statt:
pfeil-h Villa Vella

Zwingli war uns auch in diesem Projekt nahe:
pfeil-g 500 Jahre Zürcher Reformation