Berggebiet Liechtenstein

übergreifende Tourismusstrategie

Kunde: Regierung Liechtenstein
Was: Tourismusstrategie, Workshopleitung
Wo: 9497 Malbun
Wann: 2017

Der Tourismus im Berggebiet Liechtensteins soll auch in Zukunft konkurrenzfähig bleiben und eine solide Auslastung sowohl im Winter wie auch im Sommer ausweisen. Um diesem Ziel nachzukommen, hat die Regierung den Auftrag erteilt, eine entsprechend übergreifende Tourismusstrategie auszuarbeiten.  

Seit dem Neubau der Bergbahnen hat es nur punktuelle Strategien für das Berggebiet gegeben. Ziel ist es nun, erstmals eine gemeinsame Strategie auszuarbeiten. Diese wiederum soll in Zukunft koordinierte Marketingaktivitäten und Produkte der unterschiedlichen Anbieter vor Ort ermöglichen. So soll effizient und wirkungsstark gearbeitet werden können.

gutundgut leitet den gesamten Prozess. Bewusst werden unterschiedliche Anspruchsgruppen von Beginn an in die Entwicklung einbezogen. So werden sowohl die Interessen der Regierung wie auch der touristischen Leistungserbringer und Sportvereine beachtet und gewahrt. Der Vertiefung der Thematik dient eine intensive Workshopwoche, bei der alle Beteiligte an der Strategie mitarbeiten.

 Ziel ist es, die Strategie bis Ende 2017 ausformuliert und nächste Schritte für die Praxis definiert zu haben.

Auch hier führten uns vielfältige Workshops zum Ziel
pfeil-h Touristische Inszenierung Seetal

Die Berge haben es uns auch hier angetan:
pfeil-fPiz Amalia Musik Festival